Newsletter vom 09.10.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

die erste Etappe bis zu den Herbstferien ist geschafft. Das Schuljahr steht weiterhin unter dem Vorzeichen der Pandemie. Die ersten positiven Fälle haben wir gut gemeistert. Dazu haben Sie, liebe Schülerinnen und Schüler, einen wesentlichen Beitrag geleistet. Trotz Aufhebung der Maskenpflicht ist es uns als Schulgemeinschaft gelungen, das Maskengebot weitestgehend einzuhalten und, wenn nötig die Schüler*innen und Schüler, die sich zwischenzeitlich in Quarantäne befanden, über IServ aus der Distanz zu versorgen. Anders als in anderen Schulen ist es bislang bei uns nicht zur Infektionsweitergabe in der Schule gekommen, das ist vor allem unserem Hygienekonzept und der Umsetzung zu verdanken, Das alles kostet viel zusätzliche Kraft und Energie, sodass wir alle ein paar Tage Erholung mehr als verdient haben.

Bis auf Weiteres müssen wir leider auf unsere Schulsozialarbeiter*innen Frau Stolz und Herrn Borgmann verzichten. Beide sind zur Kontaktverfolgung in das Gesundheitsamt Recklinghausen abgeordnet. Das bedeutet konkret, dass auch nach den Herbstferien Herr Lieske die anfallenden Aufgaben alleine abdecken muss.

Wer in den Ferien noch etwas in der Schule erledigen möchte, orientiert sich bitte an folgenden Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten des Schulbüros in den Herbstferien:
Für Schüler, Eltern, Externe: 9 - 12Uhr
Damit Unbefugte nicht Einlass zum Gebäude haben, ist die Tür nicht geöffnet. Bitte dann die Klingel neben der rechten Tür betätigen!

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir trotz der Urlaubsbeschränkungen gute Erholung und schöne Tage in den kommenden zwei Wochen. Nehmen Sie sich etwas wertvolle Zeit für sich und Ihre Familien.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Gesundheit

Rainer Podleschny und Anne Schneider-Grafe

 

Bitte beachten Sie die geltende Corona-Hygieneordnung unserer Schule und die Hinweise für Schüler*innen, Eltern und Sorgeberechtigte gemäß §34 Abs. 5 S. 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

 

Newsletter-Archiv

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

EINVERSTANDEN
Cookies
 
Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:
 
 
Chrome  Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss (bei SSL-zertifizierten Seiten) bzw. das Informations-Symbol (i). Wählen Sie [Zahl] werden verwendet. 
Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und wählen Sie "Weitere Informationen". Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter "Datenschutz & Chronik" 
Internet Explorer:
Wählen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfläche "Extras" > "Internetoptionen". Klicken Sie dann die Registerkarte "Datenschutz". Unter Einstellungen finden Sie den Punkt "Erweitert" mit den Verwaltungsoptionen für Cookies. 
 
Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.
 
 
SSL Logo

herwig blankertz

Prof. Dr.

Herwig Blankertz

"Es geht nicht um Parteipolitik, schon gar nicht um Personenkult - beides wäre Herwig Blankertz zutiefst zuwider gewesen-, sondern darum, daß sich eine Schule ein Arbeitsprogramm setzt und dieses Arbeitsprogramm möglichst phantasievoll und kreativ mit der bildungstheoretischen Grundidee zu verknüpfen sucht, nämlich mit der Grundidee, den Jahrhunderte alten Widerspruch von Allgemein- und Berufsbildung endlich konstruktiv aufzuheben." 

(Quelle: Hilbert Meyer, In memoriam Herwig Blankertz, 05.10.91)

Kontakt

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0 23 61-93 94 9 - 0
  0 23 61-93 94 9 - 9708
  Campus Blumenthal 1
45665 Recklinghausen

 

Logo Kreis RE weiß
 
 
vbv logo 03