Ausbildungsvorbereitung Teilzeit
 
  • Bildungsgang
  • Voraussetzungen
  • Unterricht und Stundentafel
  • Ziele und Anschlussmöglichkeiten

Fachbereich Ernährungs- und Versorgungsmanagement

Berufliche Orientierung und Hauptschulabschluss (nach Klasse 9)

Die Schülerinnen und Schüler werden bei ihrer beruflichen Orientierung unterstützt und erwerben berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die auf eine betriebliche Ausbildung oder die unmittelbare Erwerbstätigkeit vorbereiten.

In der einjährigen Ausbildungsvorbereitung können sie ihre Chancen auf dem Ausbildungsmarkt oder dem Arbeitsmarkt verbessern. Darüber hinaus ist der Erwerb eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Abschlusses möglich

In die Ausbildungsvorbereitung wird aufgenommen, wer

  • Teilnehmer/in einer berufsvorbereitenden Maßnahme bei einem Bildungsträger z.B. BzdH, oder Rebeq ist
  • sich auf eine Berufsausbildung  im Bereich Ernährungs- und Versorgungsmanagement vorbereiten will
  • die Schulpflicht in der Primarstufe und der Sekundarstufe I erfüllt hat
  • sich in keinem Berufsausbildungsverhältnis nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung befindet
  • keinen anderen Bildungsgang der Sekundarstufe II besucht.

 

Die Ausbildungsvorbereitung dauert ein Jahr.

In der Teilzeitform findet an zwei Tagen in der Woche Unterricht im Berufskolleg statt. An den übrigen drei Tagen nehmen die Schülerinnen und Schüler an einer BvB zur beruflichen Orientierung und zur Vorbereitung auf eine Berufsausbildung teil oder befinden sich in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis.

Unterricht laut Stundentafel AV Teilzeit

Bereich: Ernährungs- und Versorgungsmanagement (in Kooperation mit einem Bildungsträger der Berufsvorbereitung)

Jahrgangsstufe11
Fächer: 
Berufsfeldbezogener Lernbereich     
Fächer des fachlichen Schwerpunktes
- Produktion und Dienstleistung 1 - 2
- Betriebsorganisation 1 - 2
Mathematik 1 - 3*
Wirtschaftslehre 1
Englisch 1 - 3*
Naturwissenschaften 0 - 1
II Berufsübergreifender Lernbereich    
Deutsch/Kommunikation 1
Religionslehre 1
Sport/Gesundheitsförderung 1
Politik/Gesellschaftslehre 1
III Differenzierungsbereich    
  0 - 1
Gesamtstundenzahl: 12 - 16
 
Zum Erreichen des HASA Klasse 9 werden die Fächer Englisch und Mathematik dreistündig erteilt
  • Abschlusszeugnis; zugleich ist die Schulpflicht in der Sekundarstufe II erfüllt
  • Möglichkeit des Erwerbs eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Abschlusses
  • Einjährige Berufsfachschule (Ziel: ein dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 gleichwertiger Abschluss)
  • Zweijährige Berufsfachschule (Ziel: Berufsabschluss nach Landesrecht und Erwerb der Fachoberschulreife)
  • Duale Berufsausbildung
 

Diese Bildungsangebote dürften Sie auch interessieren...

herwig blankertz

Prof. Dr.

Herwig Blankertz

"Es geht nicht um Parteipolitik, schon gar nicht um Personenkult - beides wäre Herwig Blankertz zutiefst zuwider gewesen-, sondern darum, daß sich eine Schule ein Arbeitsprogramm setzt und dieses Arbeitsprogramm möglichst phantasievoll und kreativ mit der bildungstheoretischen Grundidee zu verknüpfen sucht, nämlich mit der Grundidee, den Jahrhunderte alten Widerspruch von Allgemein- und Berufsbildung endlich konstruktiv aufzuheben." 

(Quelle: Hilbert Meyer, In memoriam Herwig Blankertz, 05.10.91)

Kontakt

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0 23 61-93 94 9 - 0
  0 23 61-93 94 9 - 9708
  Campus Blumenthal 1
45665 Recklinghausen

Keep in Touch

    

 

Logo Kreis RE weiß