Das Mikro- Projekt „Vest Friends“ wurde im Rahmen des Projektes WEGBEREITER BILDUNGSWEGE FÜR NEU ZUGEWANDERTE KINDER UND JUGENDLICHE BEREITEN des Kreises Recklinghausen gefördert. Projektpartner sind Reinit e.V. und das Herwig-Blankertz-Berufskolleg. Im Rahmen des Projektes besuchten 17 Jugendliche der Internationalen Förderklasse und ihre „Vest-Friends“ aus dem beruflichen Gymnasium des Herwig-Blankertz- Berufskollegs am 14.05.018 den Landtag in Düsseldorf. Über ihre Erlebnisse im Landtag, ihre Erfahrungen und Zukunftspläne in Recklinghausen und Umgebung würden sie gerne in einem Pressegespräch berichten.

Das Projekt „Vest-Friends“ zielt auf einen besseren Bildungszugang der neu zugewanderten Schüler durch das Erlangen von praktischem und alltäglichem Wissen in Bezug auf das Schul- und Ausbildungssystem in Deutschland ab. Die Schüler*innen sollen von deutschen Schüler*innen durch den Aufbau von Freundschaftszirkeln auf Augenhöhe voneinander lernen; die Schüler*innen treten als Experten für die eigene Lebenswelt auf und vermitteln so praktisches Wissen. Dadurch wird ein Austausch evoziert.

Die 17 Projektteilnehmer sind minderjährige Flüchtlinge aus Syrien, Irak, Iran, Afghanistan und afrikanischen Ländern. Sie leben zum Teil in Jugendwohngruppen im Kreis Recklinghausen.

Das Projekt fördert Interkulturalität, die Sprache und letztlich die Integration in den regulären Schulalltag und späteren Ausbildungsalltag. Die Schüler*innen lernen sich kennen, gewöhnen sich aneinander und gestalten so den Übergang der neu zugewanderten SuS in den regulären Schul- und Ausbildungsalltag fließend.

Mit Hilfe eines Peergroup-Ansatzes werden den neu zugewanderten Schüler*innen von Regelklassen-Schüler*innen informelle Zugänge und informelles Wissen zum deutschen Schulsystem und den örtlichen Bedingungen vermittelt. Parallel ist zu erwarten, dass durch den regelmäßigen und intensiven Kontakt zwischen den einzelnen SuS Vertrauen aufgebaut und Vorbehalte abgebaut werden. Durch außerschulische sprachliche, sportliche Aktivitäten wird den Schüler*innen die Möglichkeit geboten den Landtag in Düsseldorf zu besuchen oder den Hochseilgarten in Suderwich kennenzulernen. Gerade vor dem Hintergrund des gewünschten informellen Austauschs der Schüler*innen sind kommunikative, auf Zusammenarbeit und Kooperation basierende Aktivitäten, hilfreich, einen Austausch und Vertrauen aufzubauen.

Entsprechend des lokalen Konzepts für „Wegbereiter“ im Kreis Recklinghausen ist dieses Mikroprojekt am Berufskolleg angesiedelt und richtet sich an SuS im Alter von 16-18 Jahre.

Das Projekt „Vest-Friends“ zielt auf einen besseren Bildungszugang der neu zugewanderten Schüler durch das Erlangen von praktischem und alltäglichem Wissen in Bezug auf das Schul- und Ausbildungssystem in Deutschland ab. Die Schüler*innen sollen von deutschen Schüler*innen durch den Aufbau von Freundschaftszirkeln auf Augenhöhe voneinander lernen; die Schüler*innen treten als Experten für die eigene Lebenswelt auf und vermitteln so praktisches Wissen. Dadurch wird ein Austausch evoziert.

Die 17 Projektteilnehmer sind minderjährige Flüchtlinge aus Syrien, Irak, Iran, Afghanistan und afrikanischen Ländern. Sie leben zum Teil in Jugendwohngruppen im Kreis Recklinghausen.

Das Projekt fördert Interkulturalität, die Sprache und letztlich die Integration in den regulären Schulalltag und späteren Ausbildungsalltag. Die Schüler*innen lernen sich kennen, gewöhnen sich aneinander und gestalten so den Übergang der neu zugewanderten SuS in den regulären Schul- und Ausbildungsalltag fließend.

Mit Hilfe eines Peergroup-Ansatzes werden den neu zugewanderten Schüler*innen von Regelklassen-Schüler*innen informelle Zugänge und informelles Wissen zum deutschen Schulsystem und den örtlichen Bedingungen vermittelt. Parallel ist zu erwarten, dass durch den regelmäßigen und intensiven Kontakt zwischen den einzelnen SuS Vertrauen aufgebaut und Vorbehalte abgebaut werden. Durch außerschulische sprachliche, sportliche Aktivitäten wird den Schüler*innen die Möglichkeit geboten den Landtag in Düsseldorf zu besuchen oder den Hochseilgarten in Suderwich kennenzulernen. Gerade vor dem Hintergrund des gewünschten informellen Austauschs der Schüler*innen sind kommunikative, auf Zusammenarbeit und Kooperation basierende Aktivitäten, hilfreich, einen Austausch und Vertrauen aufzubauen.

Vest-Friends besuchen Landtag

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie die Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

EINVERSTANDEN
Cookies
 
Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:
 
 
Chrome  Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss (bei SSL-zertifizierten Seiten) bzw. das Informations-Symbol (i). Wählen Sie [Zahl] werden verwendet. 
Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und wählen Sie "Weitere Informationen". Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter "Datenschutz & Chronik" 
Internet Explorer:
Wählen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfläche "Extras" > "Internetoptionen". Klicken Sie dann die Registerkarte "Datenschutz". Unter Einstellungen finden Sie den Punkt "Erweitert" mit den Verwaltungsoptionen für Cookies. 
 
Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.
 
 
SSL Logo

herwig blankertz

Prof. Dr.

Herwig Blankertz

"Es geht nicht um Parteipolitik, schon gar nicht um Personenkult - beides wäre Herwig Blankertz zutiefst zuwider gewesen-, sondern darum, daß sich eine Schule ein Arbeitsprogramm setzt und dieses Arbeitsprogramm möglichst phantasievoll und kreativ mit der bildungstheoretischen Grundidee zu verknüpfen sucht, nämlich mit der Grundidee, den Jahrhunderte alten Widerspruch von Allgemein- und Berufsbildung endlich konstruktiv aufzuheben." 

(Quelle: Hilbert Meyer, In memoriam Herwig Blankertz, 05.10.91)

Kontakt

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0 23 61-93 94 9 - 0
  0 23 61-93 94 9 - 9708
  Campus Blumenthal 1
45665 Recklinghausen

 

Logo Kreis RE weiß
 
 
vbv logo 03