Logo Kosmetik

Wir suchen zum 01.08.2020 noch Auszubildende für die dreijährige vollzeitschulische Ausbildung in der Fachklasse „Kosmetikerin/Kosmetiker“ (BKAZVO)!

Informationen und Anmeldungen gerne telefonisch unter 02361-939490 oder unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kurzbeschreibung: Im 3-jährigen vollzeitschulischen Bildungsgang „Fachklasse Kosmetik“ findet nach 18 Monaten eine Zwischenprüfung und nach 3 Jahren die Abschlussprüfung statt. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die mittlere Reife (FOR) erlangt werden.

Es handelt sich um einen dualen Ausbildungsberuf, wobei die Ausbildung sowohl in der Schule als auch im Betrieb stattfindet. Die SchülerInnen schließen eine Ausbildungsvereinbarung mit der Schule. Damit ein größtmöglicher Realitätsbezug hergestellt wird, ergänzt ein Praktikumsbetrieb die fachpraktische Ausbildung.

Abschluss: Berufsabschluss (Handwerkskammerprüfung) und FOR unter bestimmten Voraussetzungen

Inhalte: Im Unterricht werden fachtheoretische und fachpraktische Inhalte vermittelt. Die Fachtheorie behandelt alle Handlungsfelder der Kosmetik. Hier werden klassische Grundlagen vermittelt, auf die im Praktikumsbetrieb aufgebaut werden kann. Thematisiert werden apparative und manuelle Behandlungen sowie anatomische, dermatologische und physiologische Grundlagen. Auch die Waren- und Verkaufskunde und die Betriebswirtschaft spielen eine Rolle. Der fachtheoretische Unterricht wird durch die allgemeinbildenden Fächer ergänzt. Zusätzlich findet in der Schule Fachpraxisunterricht statt.

Aufnahmevoraussetzung: Ein bestimmter Schulabschluss ist nicht notwendig, die Vollzeitschulpflicht muss zum Aufnahmezeitpunkt (01.08.2018) seit mind. 6 Monaten erfüllt sein. Vorkenntnisse im Bereich Körperpflege (z. B. Praktikum in der Kosmetik/beim Friseur, Besuch des Berufsgrundschuljahres) sind nicht zwingend erforderlich, aber gerne gesehen. Neben handwerklichen Fähigkeiten sollten Interessierte auch Kompetenzen im Umgang mit Menschen mitbringen und über ausgeprägtes Einfühlungsvermögen verfügen.

Praktika: Sie finden regelmäßig während der gesamten Ausbildungszeit in einem Kosmetikinstitut statt.

Berufsmöglichkeiten: Neben der Unternehmensgründung auf selbstständiger Basis gibt es unterschiedliche Arbeitsfelder, z. B. als angestellte Kosmetikerin im Institut oder im Wellnessbereich großer Hotels, als qualifizierte Fachkraft in dermatologischen Praxen oder Hautkliniken, als Publizist/in in angesehenen Fachzeitschriften, als Schulungsleiter/in oder Gebietsrepräsentant/in für Kosmetikfirmen.

Sonstiges: 25 Tage Jahresurlaub, eine Ausbildungsvergütung wird nicht bezahlt, bafögfähiger Bildungsgang, Teilzeitausbildung ist möglich (gilt für Eltern von Kindern), es fallen geringe Kosten für selbst zu beschaffendes Praxismaterial an, Verkürzung der Ausbildung unter bestimmten Voraussetzungen (Bescheinigung der beruflichen Grundbildung im Bereich Körperpflege, EQJ, FOR oder FHR etc.) möglich.

Weitere Informationen gerne bei Frau Wiemann und Frau ter Jung unter 02361-939 499 733.

 

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

EINVERSTANDEN
Cookies
 
Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:
 
 
Chrome  Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss (bei SSL-zertifizierten Seiten) bzw. das Informations-Symbol (i). Wählen Sie [Zahl] werden verwendet. 
Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und wählen Sie "Weitere Informationen". Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter "Datenschutz & Chronik" 
Internet Explorer:
Wählen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfläche "Extras" > "Internetoptionen". Klicken Sie dann die Registerkarte "Datenschutz". Unter Einstellungen finden Sie den Punkt "Erweitert" mit den Verwaltungsoptionen für Cookies. 
 
Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.
 
 
SSL Logo

herwig blankertz

Prof. Dr.

Herwig Blankertz

"Es geht nicht um Parteipolitik, schon gar nicht um Personenkult - beides wäre Herwig Blankertz zutiefst zuwider gewesen-, sondern darum, daß sich eine Schule ein Arbeitsprogramm setzt und dieses Arbeitsprogramm möglichst phantasievoll und kreativ mit der bildungstheoretischen Grundidee zu verknüpfen sucht, nämlich mit der Grundidee, den Jahrhunderte alten Widerspruch von Allgemein- und Berufsbildung endlich konstruktiv aufzuheben." 

(Quelle: Hilbert Meyer, In memoriam Herwig Blankertz, 05.10.91)

Kontakt

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0 23 61-93 94 9 - 0
  0 23 61-93 94 9 - 9708
  Campus Blumenthal 1
45665 Recklinghausen

 

Logo Kreis RE weiß
 
 
vbv logo 03